Gebrauchtmaschinen Versteigerungen für Werkzeugmaschinen

 

·         Kosten:

 ·         Preise:  ·         Dauer:
 

Probieren Sie doch auch einmal diesen Weg der Vermarktung. Es kostet Sie ja nur im Erfolgsfall eine Provision. Bei Nichtverkauf fallen keine Kosten an. Sie sind nur an Ihre angegebene Laufzeit gebunden, danach ist Ihre Maschine wieder frei.

 

Alle genannten Preise sind Endpreise. Es kommt, außer der Mehrwertsteuer, keinerlei Gebühren dazu.

 

Diese Versteigerung läuft solange, wie  Sie es wollen.

·         Information:    ·         Tipp:
 

Fordern Sie Unterlagen kostenfrei und unverbindlich an.

 

 

Optimal ist es, wenn man eine Laufzeit von 14 Tagen wählt, da manche Kunden sehr lange Anfahrtswege haben..